Anforderungen an Interkulturelle Trainer

Auf dem deutschen Weiterbildungsmarkt entdeckt man eine überwältigende Fülle verschiedenster Anbieter und Länder-Experten im interkulturellen Bereich. Nicht nur in Bezug auf den Preis, sondern auch im Hinblick auf die Qualität der Angebote bestehen immense Unterschiede. Eidam & Partner arbeitet auf höchstem Niveau seit vielen Jahren erfolgreich mit weit über 100 Trainern zu den verschiedensten Zielkulturen zusammen. Dabei ist uns stets auch ein partnerschaftliches und freundschaftliches Verhältnis zu unseren Trainern sehr wichtig.

Neben vielen Faktoren ist die Erfahrung des Trainers das zentrale Qualitätsmerkmal eines jeden Seminars. Jedes Interkulturelle Training und Coaching steht und fällt mit der Expertise und der Qualität des Interkulturellen Trainers. Aus diesem Grund gibt es bei Eidam & Partner sehr hohe Qualitätsstandards. Auf die folgenden Bereiche legen wir dabei besonderen Wert:

AuslandserfahrungInterkultureller Trainer

Dieser Aspekt ist zugleich der wichtigste für die Veranstaltungen von Eidam & Partner. Unsere Trainer haben mehrjährige Berufserfahrung in jedem ihrer Zielländer! Erfahrung bedeutet für uns vor allem, dass unsere Trainer mehrere Jahre im Zielland als Festangestellte in Wirtschaftsunternehmen gearbeitet haben.

Wir sind der Meinung, dass nur wenn Interkulturelle Trainer bereits selbst einmal Mitarbeiter geführt, Verhandlungen gehalten oder Meetings besucht haben, im Seminar authentisch sein können und nur dann die Hintergrundinformationen vermitteln können, die auch für die Seminarteilnehmer von Bedeutung sind. Normalerweise sollte das selbstverständlich sein, aus Erfahrung wissen wir jedoch, dass nur wirklich wenige Trainer konkrete Arbeitserfahrungen im Zielland vorweisen können.

Aktualität

Ohne Aktualität nützt das beste Wissen nur wenig: Unsere Experten halten ihre Kenntnisse, durch intensiven Kontakt zu ihren Zielkulturen, auf dem neuesten Stand.

Pädagogik

Kenntnisse über die korrekte Gestaltung von Weiterbildungsmaßnahmen sind für jedes Training oder Coaching unerlässlich. Die dafür nötige Trainerausbildung fehlt also genauso wenig, wie eine mehrjährige Erfahrung bei der Durchführung von interkulturellen Weiterbildungsmaßnahmen! Zudem überprüfen wir persönlich den Einsatz von interaktiven sowie praxisnahen Lehr- und Lernmethoden!

Weiterbildung

Unsere Experten frischen ihr methodisches Wissen kontinuierlich mit entsprechenden Fortbildungen auf. Nur so erhalten Sie hochwertige und gleichzeitig effektive Veranstaltungen!

Referenzen

Bevor ein Trainer für uns tätig werden kann, sprechen wir zudem mit mehreren Referenzen, um ein möglichst breites Bild von seiner bzw. ihrer Leistungsfähigkeit zu erhalten!

All diese Punkte können wir unseren Kunden in den Seminaren von Eidam & Partner garantieren. Da unsere Experten alle langjährige Erfahrung in Ihren Zielländern haben, erübrigt sich in unseren Weiterbildungen auch der Einsatz eines teuren und nur minimal effektiveren Trainer-Tandems.

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Seminare und der Expertise unserer Interkulturellen Trainer. Haben Sie auch zahlreiche Geschäftskontakte ins Ausland oder steht Ihnen eine Entsendung bevor? In beiden Fällen empfehlen wir Ihnen ein Interkulturelles Coaching oder ein Interkulturelles Training.

Literaturempfehlungen rund um interkulturelle Trainings

1 Kumbruck, Christl/Derboven, Wibke [2016]: „Interkulturelles Training: Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit“, Berlin/Heidelberg: Springer-Verlag

2 Kempen, Regina/Schumacher, Svenja/Engel, Anna Maria/Hollands, Lisa [2020]: „Interkulturelle Trainings planen und durchführen: Grundlagen und Methoden“, Göttingen: Hogrefe-Verlag

3 Ang-Stein, Claudia [2015]: „Interkulturelles Training: Systematisierung, Analyse und Konzeption einer Weiterbildung“, Wiesbaden: Springer Fachmedien-Verlag

4 Mazziotta, Agostino [2016]: „Interkulturelle Trainings: Ein wissenschaftlich fundierter und praxisrelevanter Überblick [essentials]“, Wiesbaden: Springer Fachmedien-Verlag

5 Reisch, Bernhard [2012]: „Interkulturelles Personalmanagement: Internationale Personalentwicklung, Auslandsentsendungen, Interkulturelles Training“, Wiesbaden: Gabler


Avatar

Über Andreas Riedel

Ich habe Tourismuswirtschaft und Europa-Studien/Kulturwissenschaften studiert. In beiden Fachrichtungen durfte ich mich auf ganz unterschiedliche Art und Weise bereits mit dem Thema Interkulturelle Kommunikation beschäftigen. Seit Februar 2013 bin ich nun Interkultureller Berater bei Eidam & Partner. Unser Unternehmen bietet Ihnen seit dem Jahr 2004 Interkulturelles Training, Interkulturelles Coaching, Entsendungsvorbereitung und eLearning zu 80 Zielländern. Darüber hinaus haben wir uns auch auf viele länderübergreifende Themen spezialisiert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte akzeptieren Sie vor dem Absenden des Formulars unsere AGBs und Datenschutzerklärung.